Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/salree

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schein und Sein

Guten Abend wertes Volk dort draußen!

Wie man unschwer erkennen kann, habe ich was getan. Und zwar habe ich einen Banner gebasltet. Zugegeben sieht der jetzt nicht gerade professionell aus und is mal wieder absolut nicht das, was ich haben wollte, aber so ist das ja bekanntlich immer im (meinem) Leben...

Ja... muss ich da jetzt was zu sagen? Zu dem Banner?

Ich weiß nicht, ob ich das jetz auf die Reihe kriege, weil meine Mudda mit Chlor im Badezimmer rum handtiert hat und ich hier schon seit über einer halben Stunde die volle Dröhnung abkriege, ohne dass ich mich dagegen wehren kann... (dass das nich so gesund sein kann, merk ich gerade ^^ )

Jedenfalls: Ich war gestern im "Tiergarten" und neben lauter Rindvieh hatten die da auch Raben und ich muss sagen, ich fand sie toll. Und ich wollte vorher unbedingt im Feld schon welche fotografieren, kam aber nicht nah genug dran. Da kam es mir ganz gelegen, dass da so nah dran war, dass die mir fast in den Finger gebissen hätten^^ Wie auch immer... ich hab also die Chance beim Schopf gefassen und da ein bisschen rumgeknipst, was sich aber nicht als besonders leicht rausstellen sollte. Zum ersten aus oben genanntem Grund, zum Zweiten, weil die nich so stillhalten, wie ich das gerne gehabt hätte und zum Dritten, weil meine Luschidigicam in der Dämmerung nicht in der Lage ist, scharfe Fotos ohne Blitz zu machen und die mit original wie aus dem schlimmsten Alptruam aussahen, den man sich vorstellen konnte.

Also ergab sich folgender, ungewollter Schnappschuss, den ich allerdings mehr als eindrucksvoll finde. Ich habe nicht daran rumgebastelt, höchstes was weggeschnitten am Rand. Die Transparenz von dem Raben fand ich im Nachhinein ziemlich faszinierend. Schade, dass der Hintergrund nicht ganz scharf ist, aber man kann ja nicht alles haben. Zugegeben kommt das aug dem Ausschnitt nicht so toll zur Geltung, aber es hat was mystisches und das gefällt mir noch besser als eine unverschwommene Aufnahme.

Der Spruch.. na ja... ich fand ihn irgendwie passend :D Außerdem gehe ich gerne mit der Kamera auf die Jagt nach Dingen und vor allem Orten, die einem so direkt vielleicht nicht auffallen würden und die auf ihre Weise etwas mystisches haben.

(Nachdem der liebe Herr Hausmeister mich gerade fragte, ob es sich bei dem Bild um ein Zelt handelte.... finde ich den Satz gleich doppelt passend ^^.............. -.-)

Na ja... jedenfalls habe ich jetzt beschlossen, ich pack meine Spiegelrefelxkamera wieder aus. Sollte das mit dem Walkürenfotoshooting noch was werden.... jedenfalls is mir was tolles zur GEwandung eingefallen... aber davon mehr wenns fertig ist.

.. ich glaube, ich sollte noch ein paar Mehr bilder reinstellen und raten lassen... is ja wirklich faszinierend, was da so bei rauskommt :D

 

15.1.07 21:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung